Standort Saint-Sulpice-de-Royan

Saint-Sulpice-de-Royan ist eine boomende Stadt. Seine privilegierte Lage, etwas zurückversetzt von der Küste, nur 15 Minuten von den Stränden entfernt Royan, macht es besonders attraktiv.

Eine zentrale Position, zwischen zwei Flussmündungen

Zwischen dem Val de Seudre im Norden und der Mündung der Gironde im Süden, Saint-Sulpice-de-Royan genießt eine ideale Lage für auf das Territorium strahlenvon Saujon à Tremblade, und gehen Sie nach Rochefort. Die Nähe zu Royan (7 km) ermöglicht es, dort zu bleiben und die Strände der Charente-Maritime zu genießen. Die leicht hügelige Landschaft ist hauptsächlich von Feldern und Sümpfen, aber auch von einigen bewaldeten Massiven wie dem Wald von Chatelard, den Wäldern von La Roche oder La Lande geprägt. Das Stadtzentrum mit seinen lokalen Händlern und der Wirtschaftszone Queue de l'âne machen es zu einem dynamische Kleinstadt.

Ein wichtiges historisches Erbe

thierry avan
Kirche Saint-Sulpice-de-Royan

Die Kirche Saint-Sulpice-de-Royan

Zunächst halten wir in Saint-Sulpice-de-Royan wegen seiner bemerkenswerten religiösen Architektur, insbesondere seiner imposante romanische Kirche. Die im XNUMX. Jahrhundert erbaute Kirche wird im Laufe der Zeit immer weiter verschönert. Es hat eine Fassade, die aus einem Portal mit fünf Bögen besteht, a gotisches Kirchenschiff sowie ein quadratischer Glockenturm mit einer romanischen Kuppel auf Squinches (beide 1913 unter Denkmalschutz gestellt). Einen Steinwurf von der Kirche entfernt, schlendern Sie für ein paar Momente in der mittelalterlicher Garten.

Der Tempel von Saint-Sulpice-de-Royan

Saint-Sulpice-de-Royan ist auch für seine bekannt Tempel mit achteckiger Struktur, ein echtes Feature! Sie sind nur drei in Frankreich, die diese Bestimmung haben. Erbaut im Jahr 1855, um den Bedürfnissen der wachsenden protestantischen Gemeinde gerecht zu werden, hat es ein freiliegendes Fachwerk und zwei viereckige Avantkorps, die eine Veranda und eine Sakristei beherbergen. Verpassen Sie nicht, dieses einzigartige Gebäude auf dem Territorium zu entdecken, das 1998 im ergänzenden Inventar historischer Denkmäler eingetragen wurde.

Tempel von Saint-Sulpice-de-Royan

Wenn das religiöse Erbe charakteristisch ist, finden wir in der Stadt Spuren einer viel älteren Besiedlung.

Wussten Sie schon?

Nach dem Vorbild von Klostergärten angelegt, verteilen sich die im Mittelalter kultivierten Pflanzen in acht quadratischen Parterres, die ein neuntes umgeben, wobei das Ganze ein Kreuz mit in der Mitte bildet eine Fontäne. Ein kleiner Zeitsprung!

Abwechslungsreiches Freizeitangebot für die ganze Familie

In Fontbedeau, der Besuch von Jules Gautret Keller den Umweg wert. Es unterstreicht das lokale Know-how in Wein und Spirituosen. Seit 1847 werden Cognac-, Pineau- und Charentais-Weine hergestellt und gereift. 

Saint-Sulpice-de-Royan kann sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad erkundet werden. Des Wander- und Mountainbikerunden wurden im Herzen der Natur angelegt, durch Wälder und Sümpfe. Aber um die Landschaften des Royan-Gebiets aus einem anderen Blickwinkel zu bewundern, müssen Sie etwas Höhe gewinnen. Gönnen Sie sich ein einzigartiges Erlebnis mit a Ultraleichtflug.

Wenn die Eltern zwischen Spaziergängen, Verkostungen und sensationellen Aktivitäten zögern, wählen die Kinder ihr Reich: Piratenpark, ein spezieller Indoor-Park mit Rutschen, Trampolinen und Bällebad. Eine Auswahl an Aktivitäten für alle, je nach Lust und Laune.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?