Standort Arces-sur-Gironde

Die Stadt Arces-sur-Gironde besteht aus einer ländlichen Stadt, die von großen Anwesen umgeben ist. Seine Landschaften mischen die Landschaft von Saintonge und Sümpfe an den Ufern der Mündung. Sie sind weniger als 10 Minuten von den Stränden von Meschers-sur-Gironde entfernt. An den Hängen der Mündungsstraße liegt Arces auf halbem Weg zwischen Cozes und Talmont-sur-Gironde, dem „schönsten Dorf Frankreichs®“, dessen Glockenturm man von oben bewundern kann.

Die Kirche Saint-Martin im Herzen von Arces

L 'Romanische Kirche Saint-Martin ist auf einem felsigen Vorgebirge aus Kalkstein gebaut. Sein achteckiger Glockenturm ist weithin sichtbar und ermöglicht es, das Dorf von den Landstraßen aus zu lokalisieren.

Arces-Kirche

Der Nachtgarten bietet auch einen einzigartigen Blick auf die Ufer der Gironde-Mündung. Die im 1911. Jahrhundert erbaute Kirche von Arces-sur-Gironde steht seit XNUMX unter Denkmalschutz.

Das Innere des Gebäudes ist einzigartig im Land Royan. In der Tat, die Brazillas-Kapelle ist damit bedeckt bunte Dekorationen (Gold, Rot, Blau) verbessert während der Restaurierung 2018. Die Apsis ist ebenfalls mit bemalt Wandbilder einschließlich des Bodens des Ofens in einem Himmelsgewölbe. Das Innere zeichnet sich auch durch religiöse Möbel mit einem Altarbild aus dem XNUMX. Jahrhundert aus.

Entdecken Sie die Stadt Arces-sur-Gironde

Nehmen Sie von der Kirche Saint-Martin aus die blumige Stockrosenallee, um durch die Stadt Arces-sur-Gironde zu schlendern. Unterhalb der Kirche erreichen wir diealter Brunnen Gemeindestraße der Ritter. Es speiste eine Waschküche und Duschbäder. Zwei Tafeln „Arces – Municipal Showers – 1951“ und „Entreprise Rateau – Meschers“ sind noch gut sichtbar. 

Außerdem lag Arces an der Römerstraße von Saintes nach Fâ-Standort in Barzan. Überbleibsel werden hier und da im Dorf wiederverwendet, wie der Puyveil-Brunnen. Sie erinnern den Wanderer an die damalige Aktivität unserer Region.

Das Dorf begrüßt Künstler und Handwerker. Entdecken Sie unterwegs Mal- und Bildhauerwerkstätten. Es besteht kein Zweifel, dass die lokalen Landschaften und die Ruhe des Dorfes sie inspirieren konnten. Treffen Sie sie!

Wenn Sie das Dorf verlassen, können Sie an der Biegung der Wege auch große Wohnhäuser wie die sehen Burgen von Théon oder Conteneuil.

Port Maran an der Mündung der Gironde

Die Flüsse Desir und Bardecille markieren die Grenzen der Gemeinde. Letztendlich konnte Arces schon immer natürliche Elemente nutzen, egal ob Wasser oder Wind (es gibt 5 Mühlen und nur eine mit Flügeln). So gab es in Lorivaux am Bach Desir eine Gerberei. DER Sumpf wurden lange Zeit in Grünland umgewandelt, um die Ressourcen der Mündung der Gironde auszubeuten. Sie dienen der Zucht. Tonnen von Jagd sind dort vorhanden.

Ist der Dau-Bank dass Arces-sur-Gironde seine Öffnung zum Meer hat und zwischen dem Hafen des Badeortes Meschers-sur-Gironde und dem denkmalgeschützten Dorf Talmont-sur-Gironde liegt. Ein Küstenpfad verbindet die beiden Städte. Sie können zu Fuß oder mit dem Fahrrad so nah wie möglich an der Mündung spazieren gehen.

Auf halbem Weg, auf einem felsigen Punkt, Port Marán grenzt an Quadrate, diese Hütten auf Stelzen, typisch für Charente-Maritime. Dieser versteckte Ort bietet ein einzigartiges Panorama auf die größte Flussmündung Europas. Sogar in einem ländlichen Dorf angeln und segeln wir! Tatsächlich haben in Arces-sur-Gironde Kapitäne, Piloten, Seeleute, Matrosen und Schiffszimmerleute gelebt.

Erkunden Sie Arces zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Endlich die Wanderschuhe anziehen! Vom Ort der Kirche gehen wir auf den Pfad der Spaziergänge und Wanderungen PR 3, der Mündungskreis, für fast 15 km auf den Hügeln in Richtung Barzan. 

thierry avan

Der Weg verläuft entlang der Weinberge, nähert sich der gallo-römischen Stätte und der Aussichtspunkte über der Mündung der Gironde einer nach dem anderen.

Die Landschaften von Arces-sur-Gironde können auch durch Treten mit dem entdeckt werden Mountainbikestrecke Nr. 11 von Talmont-sur-Gironde. Die 19 km lange Schleife ist für alle Niveaus geeignet. Auch im Hinterland von Saintonge ist die Meeresluft nicht weit entfernt. Es ist eine Fahrt für alle Sinne.

Und für Liebhaber des großen sanften Roamings, der GR® 360 und Radtour Le Tour Royan Atlantique über Marennes durch die Stadt fahren.

Warum also nicht in Arces-sur-Gironde Halt machen?

War dieser Inhalt für Sie nützlich?