Die Agglomerationsgemeinschaft Royan Atlantique sorgt für die Abfallentsorgung der 33 Gemeinden im Gebiet von Royan Atlantique. Die Interkommunalität stellt sowohl die Haus-zu-Haus-Sammlung als auch die Abgabe an den Wertstoffhof sicher.

Abfallsammlung von Tür zu Tür

Die Bewohner der Agglomerationsgemeinschaft Royan Atlantique (CARA) sind mit zwei Behältern für die Abfallentsorgung ausgestattet:

  • Un Gelbe Tonne, gewidmet wiederverwertbarer Abfall (Kunststoffe, Papiere, Dosen, Zeitungen, Anzeigen, Zeitschriften, Ziegel, Metalldosen, ungiftige Aerosole und alles kleine Aluminium)
  • Un grüne Tonne, Für die nicht verwertbarer Abfall.

Die Abfallsammlungen finden jede Woche nach einem Jahreskalender für jede Gemeinde des Gebiets statt.

Abfallsammelstellen

Auf dem Territorium, sieben Wertstoffhöfe willkommene Benutzer für die Abgabe von Sperrmüll, der nicht für die Haustürsammlung geeignet ist. Dazu gehören Batterien, Holz, Faltpappe, Grünschnitt, nicht trennbarer Abfall, nicht verwertbarer (Rand- und Sperrmüll), Metallschrott, Bauschutt, Öle (Müll und Braten), Textilien, Röntgenstrahlen, Batterien, Glas, Geräte , elektrische und elektronische Geräte.

Auf dem Territorium, Säulen aus Glas und Textilterminals runden dieses Gerät ab.

Sortiere es aus!

Die entsprechenden Anwendung online und auf dem Smartphone verfügbar (App Store und Google Play) bietet täglich alle nützlichen Informationen, um die besten Praktiken im Gebiet richtig zu sortieren und auf dem Laufenden zu bleiben: Montri.fr
Eine interaktive Karte ermöglicht es Ihnen Finden Sie Recyclingzentren und Glassäulen im Territorium vorhanden.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?