Mortagne sur Gironde

Point de vue – Le port de Mortagne-sur-Gironde

Lassen Sie sich angenehm verführen von einer undefinierbaren Atmosphäre aufgrund der außergewöhnlichen Leuchtkraft und des Charmes der Segelboote und der lokalen Steinhäuser, die das Becken umgeben.
Postkartenmuseum und Saint Martial ERMITAGE.
Nichts ist hier offensichtlich spektakulär, aber alles strahlt Ausgeglichenheit und Gelassenheit aus.

Seine Lage in der Nähe von Klippen und Sümpfen bietet einen herrlichen Blick auf den Kanal. Die ihn umgebenden Gebäude, wie zum Beispiel die Getreidemühle, sind Teil des historischen Erbes des Hafens.

Vom „Fluss“ gelangen wir über einen etwa einen Kilometer langen Kanal in das Nassbecken. Das Nassbecken bietet Platz für Sportboote von 5 bis 19 Metern (durchschnittliche Wasserhöhe 3 m, mindestens 2,30 m).
Es bietet 200 Liegeplätze auf Pontons, davon 20 für Besucher.

Rankings & Labels

  • Empfindliche Naturräume
  • Dörfer aus Steinen und Wasser

Standortdetails

  • Autobahnausfahrt im Umkreis von 5 km
  • In der Nähe einer Nationalstraße
  • Yachthafen innerhalb von 500 m
  • Meer weniger als 300 m

Besuche

Individuelle Besuchsleistungen

  • Ungeleitete Einzeltouren dauerhaft

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01. Januar bis 31. Dezember 2024
MontagGeöffnet
DienstagGeöffnet
MittwochGeöffnet
DonnerstagGeöffnet
FreitagGeöffnet
SamstagGeöffnet
SonntagGeöffnet

Preise

kostenlos

Ausstattung

Leistungen

  • Haustiere erlaubt
  • Bildungsbesuche

Heimische Tiere

Tiere werden akzeptiert

Adresse

Der Hafen
17120 Mortagne-sur-Gironde
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?